2018.11 02112018 Lines for Ladies - Sheila f Homepage

Jazz-Konzert
Lines for Ladies
on Sheila Jordan´s 90th Birthday Tour

Beginn
2. November 2018 19:30
Ende
2. November 2018 22:00
Adresse
Ruhrtalstraße 345, 45219 Essen   View map
Telefon:
02054 939339

15,00 20,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand *

Abendkasse & Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Leeren
Art.-Nr.: k. A. Kategorien: ,

Status

171 Qty Available

4 Has Sold

Veranstaltungs Details

Freitag 02.11.2018
19:30 Uhr
Abendkasse & Einlass: 18:30 Uhr

LINES FOR LADIES on Sheila Jordan´s  90th Birthday Tour –
Jazz-Konzert – mit internationalen Jazzmusikerinnnen

Vocals: Sheila Jordan, USA
Piano & Moderation: Ilse Storb
Vocals & Sax: Sabine Kühlich
Vocals: Anne Czichowksy
Piano: Tine Schneider
Vocals & Bass: Lindy Huppertsberg
 
Die junge Generation deutscher Vollblut-Jazzerinnen trifft sich swingend singend mit Klasse und Charme. Sabine Kühlich und Anne Czichowsky, die beiden preisgekrönten Bandleaderinnen, versprühen freundschaftlichen Esprit und feminine Improvisations-Power. Auf das heftig groovende Fundament der Pianistin Tine Schneider und der Bassistin und Sängerin Lindy  Huppertsberg baut eine ganz besondere Dame aus New York ihre Jazzgeschichten: Sheila Jordan  (geb. 1928).

Frau Prof. Dr. Ilse Storb (geb. 1929) führt in die Tradition des Jazz ein – sie interviewt und beschreibt das Leben und Wirken u.a. von Dave Brubeck bis Louis Armstrong und auch die im 90. Lebensjahr feiernde Botschafterin des Jazz.

Die beseelte Jazz-Reise beginnt in den Bebop-Nachtclubs des New York der 40er Jahre, allen voran Sheila Jordan – die einzigartige Zeitzeugin dieser Ära, eine persönliche Freundin der Jazzgrößen Charlie Parker, Horace Silver, Sonny Rollins oder Tom Harrell. Sie war die erste Sängerin, die auf dem bekannten Jazz-Label BLUE NOTE eine Platte aufnahm und erhielt im Jahr 2012 die höchste Auszeichnung der USA für Jazzmusiker: den NEA-Jazz-Master Award.

Für die interkulturelle Vermittlung, ihren Einsatz für Weltmusik und ihre weltweite Friedensarbeit erhielt Prof. Storb im Jahr 1998 das Bundesverdienstkreuz am Bande, gründete das Labor für Weltmusik und ist als Europas einzige Professorin für Jazzforschung weltbekannt.

LINES FOR LADIES spiegelt die Sicht der Dinge aus den Augen der Jazzerinnen wieder: Hier heißt es nicht ‚Swinging Till The Girls Come Home‘, sondern ‚Till The Guys Come Home‘, aus „Killer Joe“ wird eine augenzwinkernde Killer Jane, die sich im neuen vierstimmigen Gewand präsentiert, ganz und gar ladylike: „LADIES SWING“. Und natürlich darf auch der Namensgeber nicht fehlen: So wählten die Damen den männlichen Cool Jazz Standard „Line for Lyons“ als Paten und ließen sich zu hinreißenden Lines for Ladies inspirieren.

Ein vielfältiges Programm mit temperamentvollen Solopassagen, lebhaften Scat-Interaktionen und ausgefeilten Vocal-Arrangements.

LINES FOR LADIES zelebrieren Vocal-Jazz at it’s best!

Eintritt: 20,00€ / 15,00€ Schüler, Studenten & Auszubildende

Weitere Informationen

Preiskategorie

Normalpreis, Schüler, Studenten & Auszubildende (bitte entspr. Ausweis am Veranstaltungstag mitbringen)