Oper légère
TOSCA nach Giacomo Puccini

Diese Veranstaltung ist vorbei
Beginn
7. November 2021 16:30
Ende
7. November 2021 18:30
Adresse
Ruhrtalstraße 345, 45219 Essen   Zeige auf Karte

Abendkasse & Einlass:
ab 15:30 Uhr

Veranstalter: Interessengemeinschaft Bahnhof Kettwig e.V.
Tickets buchbar unter www.reservix.de oder persönlich im Alten Bahnhof Kettwig (Büro) – mit der Bitte um Barzahlung

Status

Diese Veranstaltung ist vorbei

0 verkauft

Veranstaltungsdetails

 

Tödliches Spiel um Schönheit und Macht

Oper légère bedeutet eine Stimme, ein Piano, eine Oper und liefert eine Werkeinführung der leichten Art. Dabei stellt Franziska Dannheim mit geschmeidigem Sopran nicht nur alle Partien einer Oper vor, die gebürtige Schwäbin erläutert erfrischend unverkrampft geschichtliche und musikalische Zusammenhänge um Giacomo Puccinis grandioses Drama, das erst mal so gar nicht leger daher kommt. Nur der Kretin behauptet, es sei nach dem gleichnamigen Parfüm benannt.

 

„Mit Tosca kam die Zärtlichkeit“ heißt es zum Duft, die Oper hingegen endet nicht nur für Tosca tödlich. Dieser Krimi entspinnt sich um Macht und Gewalt, Politik und privates Glück, Liebe und Tod. Es stellen sich Fragen nach dem Wesen des Menschen in Extremsituationen: Wie verhält sich der Künstler zur Realität? Und wie verhält sich die Gesellschaft zur Kunst?

Kaum eine Partie ist enger mit der unvergesslichen Maria Callas verwoben. „Vissi d’arte, vissi d’amore“ – der Assoluta gewidmet.

 

Franziska Dannheim: Gesang, Moderation & Konzept

Jeong-Min Kim: am Flügel