Tina Teubner
Ohne dich war es immer so schön

Beginn
16. September 2022 19:30
Ende
16. September 2022 21:30
Adresse
Ruhrtalstraße 345, 45219 Essen   Zeige auf Karte

Abendkasse & Einlass:
ab 18:30 Uhr

Veranstalter: Interessengemeinschaft Bahnhof Kettwig e.V.
Tickets buchbar unter www.reservix.de oder persönlich im Alten Bahnhof Kettwig (Büro – mit der Bitte um Barzahlung) oder bei den Buchhandlungen Decker und Folgner in Essen-Kettwig

Kategorien: ,

Status

verfügbar

0 verkauft

Veranstaltungsdetails

Ben Süverkrüp, Klavier

Tina Teub­ner, „die auf­re­gends­te, nach­hal­tigs­te und un­ter­halt­sams­te Frau der deut­schen Klein­kunst­sze­ne“ weiß: Den Tat­sa­chen ins Auge zu se­hen, hat noch nie­man­dem ge­scha­det. Höchs­tens den Tat­sa­chen.

Die Welt steht Kopf –
wir ste­hen hilf­los da und sam­meln Treu­epunk­te.

An­statt dem Le­ben die Spo­ren zu ge­ben, nör­geln wir an un­se­ren Liebs­ten he­rum, peit­schen die Kin­der durch gym­na­si­a­le Phan­ta­sie-Er­sti­ckungs-An­stal­ten (not­falls on­li­ne), un­ter­wer­fen uns dem Frei­zeit-Stress-Dik­tat und glau­ben ernst­haft, wir könn­ten der Ver­gäng­lich­keit mit Bo­tox Angst ein­ja­gen.

Tina Teub­ner holt zum Ge­gen­schlag aus: Wie wäre es, ein Le­ben zu füh­ren, das den Ti­tel Le­ben ver­dient, fragt sie – un­ter­stützt von ih­rem Pi­a­nis­ten Ben Süver­krüp, dem Mann, vor dem Kla­vie­re zit­tern.

Welt­the­a­ter für alle! Je wahn­sin­ni­ger und ab­sur­der die Welt wird, des­to tie­fer, wahr­haf­ti­ger und un­ter­halt­sa­mer wer­den Tina und Ben.

Es wäre doch arm­se­lig, wenn von den Co­ro­na-Zei­ten au­ßer ei­nem Schul­den­berg nur die Er­kennt­nis blie­be: Es ist schlimm, wenn man al­lei­ne ist – noch schlim­mer, wenn man es nicht ist.

„Und weil Tina Teub­ner ein Ext­ra-Mensch ist, sind ihre Pro­gram­me voll von Ext­ra-Mensch­lich­keit.“             (Ma­rio An­ge­lo, WDR)